Gummibärchen Hund. Diese sind besonders lecker und ideal, wenn ihr gerade sowieso eine Brühe auskocht.

Denn die Brühe ist diesmal die Hauptzutat:

12 EL Brühe (hier selbstausgekochte Rinderbrühe)
8 Blatt Gelatine
2 EL Zahnputzflocken

Die Gelatine in der Rinderbühe für 5 Min ausweichen. Anschließend die Brühe mit der Gelatine unter stetigem rühren erhitzen.
Wenn sich die Gelatine gelöst hat, gern 2 EL Zahnputzflocken hinzufügen.

Anschließend in kleine Silikonförmchen füllen.

Fertig sind die Gummibärchen für euren Hund!

Um die Gummibärchen aufzupeppen, habe ich Sie diesmal mit Mminis gefüllt.
Einfach dafür die Mminis in die Silikonförmchen füllen und danach die Gelatinemasse draufgeben. Auskühlen lassen.

Lagerung: All unsere Rezepte lassen sich hervorragend einfrieren und wieder auftauen, sollte man die Produkte nicht sofort verbrauchen.

gummibärchen hund
Gummibärchen Hund

Hinterlasse Einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.