Katzenkekse gesund und lecker:

2 EL Kokosöl
3 EL Sardinen Öl, u.a. im Handel erhältlich
2 EL Zahnputzflocken Katze
2 EL Haferflocken
2 EL Kokosmehl

Alles zusammen in einer Schüssel mit den Händen zum Teig verrühren. Da der Teig sehr nass ist, die Leckerli in Bällchen formen und anschließend nochmal in Zahnputzflocken wälzen.

Dann in den Dörrer für 10 Std. bei 70°C. Fertig sind die leckeren Katzenkekse.

Da diese nicht so hart sind, sondern zart sind, sind diese auch ideal für Katzen die nicht so gerne Kauen.

 

Hinterlasse Einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.