Gummibärchen für Katzen ganz einfach selbst gemacht:

15 EL Katzen Smoothie

8 Blatt Gelatine

4 EL Wasser

2 EL Zahnputzflocken

15 EL Smoothie für die Katze in einen Topf geben und Wasser hinzufügen. Gelatine für 5 Minuten einweichen. Anschließend den Topf unter Rühren leicht erhitzen. Zahnputzflocken hinzufügen.

Masse in eine Silikonform abfüllen. Kaltstellen, bis sie fest sind. Fertig sind die leckeren Gummibärchen für Katzen. Im Eisfach bleiben sie immer frisch.

Gummibärchen für Katzen

Mehr erfahren über Zahnputzflocken

So macht’s Zähne putzen Spaß!
Lecker  Zahnputzkäse – wieso das
klappt? – hier erfahren Sie es!

Leave A Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.