Katzensuppe selber machen- dann Gummibärchen daraus!
12   EL    Rinderbrühe ungewürzt
8 Blatt Gelatine
1   EL    Zahnputzflocken

Katzensuppe selber machen: Bevor Sie würzen- können Sie auch etwas von der Brühe abnehmen- die Sie für sich kochen. Portionsweise einfrieren oder mal Gummibärchen daraus
machen: Die Brühe erwärmen- die aufgelöste Gelatine hinzugeben und in die Backmatte füllen. Sie sind schnell abgekühlt und fertig! Ab ins Eisfach- so ist der leckere Snack immer
frisch.    

Katzensuppe selber machen

Mehr erfahren über Zahnputzflocken

So macht’s Zähne putzen Spaß!
Lecker  Zahnputzkäse – wieso das
klappt? – hier erfahren Sie es!

Leave A Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.