Apfel für Hundewelpen  – Apfel Joghurt Gummibärchen
50   g        Apfel
80   g        Joghurt
8   Blatt   Gelatine
2  EL        Zahnputzflocken

Apfel für Hundewelpen : Welpen dürfen Apfel essen – am besten Bio oder ohne Schale und Kerne. Mit geringer Menge und kleinen Stücken starten. Oder mal mit diesen Gummibärchen: Wertvolles Protein mit gesunden Naturvitaminen und Mineralien fürs Immunsystem. Das entwickelt sich gerade. Den Apfel in den Mixer – Joghurt dazu und Gelatine auflösen. Danach die Zahnputzflocken  unterrühren und in die Backmatte füllen. Ungefähr 1 Woche im Kühlschrank haltbar oder aus dem Eisfach fürs Immer frisch! So ist  Apfel für Hundewelpen doppelt lecker und gesund.

Mehr erfahren über Zahnputzflocken

So macht’s Zähne putzen Spaß!
Lecker  Zahnputzkäse – wieso das
klappt? – hier erfahren Sie es!

 

Leave A Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.