Rezept Hundeeis – gesund soll es sein? – passt ja selten zum Eis! Doch hier sind alle Rezepte auf neuste Ernährungsprinzipien abgestimmt und mit Zahnputzeffekt ausgestattet. Und was ist cooler – als bei Hitze mit Hundeeis Zähne zu putzen. Dann kann man erfrischt den Abend genießen.

Warum sind die Hundeeis – Rezepte auch für den Kong? 

Sie lassen sich leicht einfüllen und mit den Knusperkäsestücken kann man die Öffnungen gut verschließen – damit nichts ausläuft. Der Hund kann keine größeren Eisstücke verschlucken und muss sich daran abarbeiten. Noch besser: In kleinen Eiswürfelformen einfrieren und erst dann in den Kong einfüllen – so friert es  schneller durch und ist in  kleinere Portionen teilbar.

Was macht diese Hundeeis Rezepte hier ganz besonders? 

Der Zahnputzkäse wird ins Eis gemischt. Zahnputzflocken oder kleine Knuperstücke von den SIZZLES oder Mminies! – wie wir es vom Cookies-Eis kennen. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Der Zahnputzeffekt bleibt erhalten.
Jeder der Glücklichen ist überzeugt: Mein Frauchen ist die Coolste!

Sommerstart! – man könnte es schaffen – sich durch alle Rezepte Hundeeis zu probieren!
Wir freuen uns aufs Feedback und Ihre coolen Ideen! – gern auf qchefs.com/qchefs
posten! Mehr Interessantes über den Zahnputzkäse finden Sie unter: www.qchefsdental.de

rezept hundeeis

Hinterlasse Einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.