Gummibärchen für Katzen

Gummibärchen für die Katze ganz einfach gezaubert:

12 EL Katzenmilch

8 Blatt Gelatine

2 EL Zahnputzflocken

 

Gelatine in Katzenmilch aufweichen, leicht erhitzen und unter Rühren auflösen.

Dann die Zahnputzflocken untermengen und in eine Silikonform abfüllen. Abkühlen lassen.

Fertig sind die leckeren Gummibärchen für Katzen. Im Eisfach bleiben sie immer frisch.

Mehr erfahren über Zahnputzflocken

So macht’s Zähne putzen Spaß!
Lecker  Zahnputzkäse – wieso das
klappt? – hier erfahren Sie es!

Leave A Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.