Bananenkuchen für den Hund im Glas:

10 EL Buchweizenmehl
2 EL Quark

1 Banane

2 Eier
2 EL Zahnputzflocken

Der Teig reicht  für 2 kleine Gläser-  halb gefüllt  – 1,5 h bei 100°C backen – dann die Gläser noch heiß mit Deckel verschließen. Man kann sie wie eingekochtes lange aufbewahren und man hat immer  frischen Kuchen im Haus.
Den Bananenkuchen für den Hund noch schon in Geschenkpapier einwickeln und fertig ist ein tolles Geschenk für den besten Hundefreund.
Auch kann man damit  Hundekekse backen mit Banane: Einfach Kugeln  oder Taler formen
und je nach Teigdicke bei 70°C 3 – 7 h in Backofen trocknen.

Bananenkuchen für den Hund

Leave A Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.