fbpx

Hundekekse selber backen – hier ein Teig mit 4 Zutaten!

18 EL Dinkelmehl

5 EL Kokosöl (flüssig)

2 EL Hüttenkäse

Zahnputzflocken 

Das flüssige Kokosöl mit 18 EL Dinkelmehl mit einem Mixer verkneten. Anschließend 2 EL Hüttenkäse hinzufügen.

Alles zu einem Teig verkneten und diesen für 30 Minuten kalt stellen.

Anschließend den Teig ausrollen und Förmchen ausstechen.

Diese Kekse mit Zahnputzflocken bestreuen und diese etwas fest drücken.

Wenn Sie die Wirkung der Flocken aufrecht erhalten möchten, sollten Sie die Kekse bei 70°C backen 2 Std. backen bis die Plätzchen goldgelb sind. 

Lagerung: All unsere Rezepte lassen sich hervorragend einfrieren und wieder auftauen, sollte man die Produkte nicht sofort verbrauchen. 

Hundekekse selber backen hundekekse selber backen Hüttengaudi Hundekekse selber backen
Hundekekse selber backen
Tags: , , , , ,

0 Comments

Leave a Comment