Hunde Leckerlies kann man so einfach selbst herstellen. Wir verraten euch ein schnelles Rezept. Ideal auch für den Dörrer!

1 Ei
1 Banane
5 EL Kartoffeln
3 EL Zahnputzflocken
9 EL Karottenmehl (Die letzen 2 zum Abbinden. Hierbei handelt es sich um ein Mischmehl)

Zutaten zu einem Teig mit dem Mixer oder der Hand vermengen. Anschließend zu Bällchen formen. Der Teig ist etwas nass, daher die 2 EL des Karottenmehles verwenden um die Bällchen darin zu wälzen. Ich kombiniere dies immer gern mit extra Zahnputzflocken. Anschließend die Bällchen auf das Dörrblech geben. Nun kann man diese als Bällchen geformt lassen, oder man nimmt eine Gabel zur Verzierung und drückt dies mit der Gabel zu Talern. 10 Std. bei 70°C in den Dörrer. Fertig sind die leckeren Hunde Leckerlies.

Lagerung: All unsere Rezepte lassen sich hervorragend einfrieren und wieder auftauen, sollte man die Produkte nicht sofort verbrauchen.

Hinterlasse Einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.