Leckere und gesunde Hundekekse ganz einfach selbst hergestellt. Diesmal eine Müsli Variante – im Sinne von No Bake. So einfach gehen die Müsli bars:

15 EL Kokosöl

5 EL Cranberries

10 EL Haferflocken

4 EL Zahnputzflocken

5 EL Mandel gehackt

5 EL Haselnüsse gehackt

3 EL Chiasamen

Alles Zutaten zusammen in einer Schüssel vermengen. Anschließend in eine Auflaufform füllen. Am besten mit etwas Backpapier auslegen. Anschließend die Masse darauf glatt streichen und in den Kühlschrank stellen bis es ausgehärtet ist. Die No Bake Hundekekse dann zurechtschneiden und vor allem im Sommer im Kühlschrank aufbewahren.

Hinterlasse Einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.